Datenschutz

wir als cie. toula limnaios (nachfolgend "wir") freuen uns über ihren besuch auf unserer webseite sowie über ihr interesse an unserer arbeit und unseren vorstellungen. ihre privatsphäre ist für uns ein wichtiges anliegen. wir nehmen den schutz ihrer personenbezogenen daten und deren vertrauliche behandlung sehr ernst. die verarbeitung ihrer personenbezogenen daten erfolgt ausschließlich im rahmen der gesetzlichen bestimmungen des datenschutzrechts der europäischen union, insbesondere der datenschutz-grundverordnung (nachfolgend „dsgvo“). mit dieser datenschutzerklärung informieren wir sie über die verarbeitung ihrer personenbezogenen daten und über ihre datenschutzrechte im rahmen der nutzung unserer webseite.

  1. für die datenverarbeitung verantwortlicher und datenschutzbeauftragter
    verantwortlicher für die datenverarbeitung im sinne der datenschutzgesetze ist die: cie. toula limnaios gmbh eberswalder str 10, 10437 berlin telefon: +49-30-440 44 731 e-mail: ralf_ollertz@toula.de inhaber und vertreten durch: toula limnaios/ralf r. ollertz impressum verantwortlich für den inhalt (gem. § 55 abs. 2 rstv): cie. toula limnaios gmbh eberswalder str 10 10437 berlin sollten sie fragen oder anregungen zum datenschutz haben, können sie sich gerne an uns wenden.
  2. gegenstand des datenschutzes
    gegenstand des datenschutzes sind personenbezogene daten. diese sind alle informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche person (sog. betroffene person) beziehen. hierunter fallen z.b. angaben wie name, post-adresse, e-mail-adresse oder telefonnummer, aber auch informationen, die während der nutzung unserer webseite notwendigerweise entstehen, wie zum beispiel angaben über beginn, ende und umfang der nutzung.
  3. art, umfang, zwecke und rechtsgrundlagen der datenverarbeitung
    nachfolgend erhalten sie einen überblick über art, umfang, zwecke und rechtsgrundlagen der datenverarbeitung unserer webseite.
    1. newsletter bei der anmeldung zu unserem (kostenfreien) newsletter werden folgende personenbezogene daten aus der eingabemaske an uns übermittelt: [e-mail-adresse]. wenn sie sich für unseren newsletter anmelden, senden wir an die von ihnen angegebene e-mail-adresse einen bestätigungslink. erst nachdem sie diesen bestätigungslink aktiviert haben, erhalten sie unseren newsletter (double opt-in). im rahmen der verarbeitung der daten wird im anmeldevorgang ihre einwilligung (gem. art. 6 abs. 1 lit. a dsgvo) eingeholt und auf diese datenschutzerklärung verwiesen. ihre daten werden ausschließlich für den versand des newsletters verwendet. als newsletter software wird clever elements (http://cleverelements.com) verwendet. ihre daten werden dabei an die clever elements gmbh übermittelt. clever elements ist es dabei untersagt, ihre daten zu verkaufen und für andere zwecke, als für den versand von unseren newslettern zu nutzen. clever elements ist ein deutscher, zertifizierter anbieter, welcher nach den anforderungen der datenschutz-grundverordnung und des bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde. die erhebung der e-mail-adresse dient dem zweck der zustellung des newsletters. die erhebung sonstiger personenbezogener daten im rahmen des anmeldevorgangs dient dazu, einen missbrauch der dienste oder der verwendeten e-mail-adresse zu verhindern. sollten sie den newsletter nicht mehr erhalten wollen, können sie sich vom newsletter jederzeit abmelden. hierzu klicken sie einfach auf den abmeldelink, der in jedem unserer newsletter vorhanden ist. ihre daten werden solange gespeichert, wie das abonnement des newsletters aktiv ist. eine löschung erfolgt somit, sobald sie nicht mehr zur zweckerreichung erforderlich sind. die sonstigen personenbezogenen daten aus dem anmeldevorgang werden in der regel, sofern die daten für die zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind, gelöscht.
    2. empfänger personenbezogener daten interne empfänger:
      innerhalb der cie. toula limnaios haben nur diejenigen personen zugriff, die dies für die unter ziff. 3 genannten zwecke benötigen.
      externe empfänger:
      wir geben ihre personenbezogenen daten nur dann an externe empfänger außerhalb weiter, wenn dies zur abwicklung oder bearbeitung ihrer anfrage erforderlich ist, eine andere gesetzliche erlaubnis besteht oder uns hierfür ihre einwilligung vorliegt.

      externe empfänger können sein:
      a) auftragsverarbeiter externe dienstleister, die wir für die erbringung von services einsetzen, beispielsweise in den bereichen newsletterversand, der technischen infrastruktur und wartung für das angebot der cie. toula limnaios oder die bereitstellung von inhalten. diese auftragsverarbeiter werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig überprüft, um sicherzugehen, dass ihre privatsphäre gewahrt bleibt. die dienstleister dürfen die daten ausschließlich zu den von uns vorgegebenen zwecken verwenden.

      b) öffentliche stellen behörden und staatliche institutionen, wie z.b. gesundheitsamt, staatsanwaltschaften, gerichte oder finanzbehörden, an die wir aus gesetzlich zwingenden gründen personenbezogene daten übermitteln müssen.
  4. zusätzlich gilt generell:
    wir speichern ihre personenbezogenen daten nur solange, wie dies für die erfüllung der zwecke erforderlich ist oder – im falle einer einwilligung – solange sie die einwilligung nicht widerrufen haben. im falle eines widerspruchs löschen wir ihre personenbezogenen daten, wir löschen ihre personenbezogenen daten auch dann, wenn wir hierzu aus gesetzlichen gründen verpflichtet sind.
  5. betroffenenrechte
    als von der datenverarbeitung betroffene person stehen ihnen zahlreiche rechte zur verfügung. im einzelnen:
    auskunftsrecht:
    sie haben das recht, auskunft über die von uns zu ihrer person gespeicherten daten zu erhalten.
    berichtigungs- und löschungsrecht:
    sie können von uns die berichtigung falscher daten und - soweit die gesetzlichen voraussetzungen erfüllt sind - löschung ihrer daten verlangen. einschränkung der verarbeitung: sie können von uns - soweit die gesetzlichen voraussetzungen erfüllt sind - verlangen, dass wir die verarbeitung ihrer daten einschränken.
    datenübertragbarkeit: sollten sie uns daten auf basis eines vertrages oder einer einwilligung bereitgestellt haben, so können sie bei vorliegen der gesetzlichen voraussetzungen verlangen, dass sie die von ihnen bereitgestellten daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren format erhalten oder dass wir diese an einen anderen verantwortlichen übermitteln. widerspruch gegen datenverarbeitung bei rechtsgrundlage „berechtigtes interesse“ gem. artikels 6 absatz 1 buchstabe f) dsgvo:
    sie haben das recht, aus gründen, die sich aus ihrer besonderen situation ergeben, jederzeit der datenverarbeitung durch uns zu widersprechen, soweit diese auf der rechtsgrundlage „berechtigtes interesse“ beruht. sofern sie von ihrem widerspruchsrecht gebrauch machen, werden wir die verarbeitung ihrer daten einstellen, es sei denn wir können - gemäß den gesetzlichen vorgaben - zwingende schutzwürdige gründe für die weiterverarbeitung nachweisen, welche ihre rechte überwiegen. um von ihrem widerspruchsrecht gebrauch zu machen, wenden sie sich bitte an die unter ziffer 1 genannten kontaktdaten.
    widerruf der einwilligung: sofern sie uns eine einwilligung in die verarbeitung ihrer daten erteilt haben, können sie diese jederzeit mit wirkung für die zukunft widerrufen. die rechtmäßigkeit der verarbeitung ihrer daten bis zum widerruf bleibt hiervon unberührt.
    beschwerderecht bei der aufsichtsbehörde: sie können zudem eine beschwerde bei der zuständigen aufsichtsbehörde einreichen, wenn sie der meinung sind, dass die verarbeitung ihrer daten gegen geltendes recht verstößt. sie können sich hierzu an die datenschutzbehörde wenden, die für ihren wohnort bzw. ihr land zuständig ist oder an die für uns zuständige datenschutzbehörde.
    ihr kontakt zu uns: des weiteren können sie sich bei fragen zur verarbeitung ihrer personenbezogenen daten, ihren betroffenenrechten und einer etwaigen erteilten einwilligung unentgeltlich mit uns in verbindung setzen. wenden sie sich zur ausübung aller ihrer zuvor genannten rechte bitte an ralf_ollertz@toula.de oder postalisch an die oben unter ziffer 1. angegebene anschrift. bitte stellen sie dabei sicher, dass uns eine eindeutige identifizierung ihrer person möglich ist.
  6. datenschutzbeauftragter
    datenschutzbeauftragter: ralf r. ollertz ralf_ollertz@toula.de telefon: +49 30 440 44 731 fax: +49 30 440 44 683
  7. stand
    es gilt die aktuellste version dieser datenschutzerklärung.
    stand 16.08.2021.